Bernd Geske
Portrait des AR-Mitglieds

Bernd Geske (*1965 in Brühl)

Wohnort: Meerbusch

Nationalität: Deutsch

Beruf: Geschäftsführender Gesellschafter der Bernd Geske Lean Communication in Meerbusch.

Mitglied im Aufsichtsrat seit 22. November 2005 (bestellt bis 2020).

Weitere Mandate nach § 125 Abs. 1 Satz 5 AktG bzw. § 285 Nr. 10 HGB:
   
  keine
   
Qualifikation:
   
1987 bis 1988 Studium der politischen Wissenschaften in Bonn.
1990 Abschluss des weiteren Studiums zum Marketing-Kommunikationswirt an der Westdeutschen Akademie für Kommunikation in Köln.
1989 bis 1991 Lehre zum Marketing-Kaufmann in Düsseldorf in der Marketing-Agentur Masthoff.
   
Beruflicher Werdegang:
   
1991 bis 1993 Marketing-Manager bei der BBDO Group Germany GmbH in Düsseldorf.    
Herr Geske betreute hier in der Sportmedienplanung Kunden wie beispielsweise Jacobs Suchard, Binding Brauerei, Pepsi und Wrigley‘s.
Seit 1993

Selbstständige unternehmerische Tätigkeit mit der glc – Agentur für Media- und Sportmarketing (nunmehr „Bernd Geske Lean Communication“) in Meerbusch bei Düsseldorf.

Dort betreute Herr Geske zunächst auch noch einige sportaffine Kunden seiner vorherigen Agentur und arbeitete ansonsten unter anderem für die Firmen felix knusperfrisch und Teekanne. Außerdem arbeitete er als Partner mit dem Zweit- und Bundesligisten Fortuna Düsseldorf zusammen. Ab 1996 engagierte er sich mit seiner Agentur auch im Börsenmanagement.

   
Weitere Angaben:

Bernd Geske ist verheiratet und hat einen Sohn.

Er ist Gesellschafter des insbesondere im Bereich Nahrungs- und Genussmittel tätigen Familienunternehmens May Holding GmbH & Co. KG in Erftstadt bei Köln.

   
Sonstiges: Von 2012 bis 2020 gehörte Bernd Geske dem Freundeskreis des Ältestenrates des Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund an.

Stand: September 2020