Silke Seidel
Silke Seidel

Silke Seidel (*1962 in Dortmund)

Wohnort: Dortmund

Nationalität: Deutsch

Beruf: Leitende Angestellte der Dortmunder Stadtwerke Aktiengesellschaft sowie
Geschäftsführerin der Hohenbuschei Beteiligungsgesellschaft mbH,
der Westfalentor 1 GmbH und der
Dortmund Logistik GmbH,
alle in Dortmund.

Mitglied im Aufsichtsrat seit 23. November 2015 (bestellt bis 2020).

Weitere Mandate nach § 125 Abs. 1 Satz 5 AktG bzw. § 285 Nr. 10 HGB:
   
  keine.
   
Qualifikation:
   
1981 bis 1984 Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Abschluss als Diplom-Verwaltungswirtin.
   
Beruflicher Werdegang:
   
1981 bis 1990 Tätigkeit bei der Stadt Dortmund, wo Frau Seidel verschiedene Stationen durchlief, ab 1984 insbesondere im Planungsdezernat.
1990 bis 1994 Projektleiterin für die Entwicklung von ehemaligen Bergbauflächen bei der Montan-Grundstücksentwicklungsgesellschaft, einer Tochtergesellschaft der Ruhrkohle AG
in Waltrop.
1991 bis 1994 Geschäftsführerin der Projektgesellschaft "Minister Stein" mbH.
Seit 1994 Tätigkeit für die Dortmunder Stadtwerke Aktiengesellschaft, zunächst als Referentin für Grundstücksangelegenheiten und in 1996 Übernahme der Leitung des Bereichs Immobilien.
Seit 1999 Geschäftsführerin der Westfalentor 1 GmbH (Konzerngesellschaft der Dortmunder Stadtwerke Aktiengesellschaft).
Seit 2005 Geschäftsführerin der Hohenbuschei Beteiligungsgesellschaft mbH (Konzerngesell-schaft der Dortmunder Stadtwerke Aktiengesellschaft), die wiederum die Geschäfte der Hohenbuschei GmbH & Co. KG führt.
Seit 2014 Geschäftsführerin bei der Dortmund Logistik GmbH (Konzerngesellschaft der Dortmunder Stadtwerke Aktiengesellschaft).

Stand: September 2020